Trinkflaschen, die wirklich dicht sind

Trinkflaschen gibt es wie Sand am Meer! Welche kauft man am Besten? Mir ist es immer sehr wichtig, dass sie auf jeden Fall Bisphenol A (BPA) frei sind, wenn ich schon Plastik verwende. Naja und dicht sollte so eine Flasche natürlich auf jeden Fall sein. Davon geht man aus. Das ist leider aber nicht immer der Fall. Nachdem wir einige Flachen getestet haben, sind wir bei einer Firma (Contigo) und einem bestimmten Flaschentyp von der Firma hängen geblieben. Es sind zwar nicht die günstigsten, aber ne Flasche die ständig ausläuft, braucht echt kein Mensch. Die Flaschen, die wir jetzt benutzen, sind mehrfach verschlossen. Einmal muss man beim Trinken auf einen Knopf drücken, dann öffnet sich die Trinköffnung. Zusätzlich ist diese Trinköffnung noch mit einem Deckel verschlossen. Bei den neuen Flaschen gibt es sogar noch eine Verriegelung. Ich weiß nicht, ab wann die Kinder es schaffen, diesen Knopf zum trinken zu drücken, ich denke mit 3 auf jeden Fall.

img_4292 img_4293 img_4294

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.